Rückblick zum Gartenfest 2015

Das Gartenfest des Obst- und Gartenbauvereins Hausen wird in diesem Jahr sicher in die Geschichte der Vereinschronik eingehen. Noch nie hat ein Gartenfest bei subtropischen Temperaturen stattgefunden!!!. Die Helfer hatten gegen die große Hitze anzukämpfen und es herrschte überall Sauna-Atmosphäre. Trotz den heißen Temperaturen blieb bei vielen Besuchern die Küche kalt und sie ließen sich den Lammbraten und andere Spezialitäten munden. Eine Alternative war auch in diesem Jahr wieder die Salatbar, liebevoll angerichtet von Petra Hof und Team. Unermüdlich spielte die Amstetter Feuerwehrkapelle  und unterhielt mit moderner und volkstümlicher Blasmusik.
Leider waren zur Kaffee- und Kuchenzeit die Bänke leer. Erst gegen Abend als die Temperaturen ein bisschen erträglicher wurden, kamen die Besucher wieder. Beim Vesper mit Backsteinkäse, Rettich, Zwiebel und selbstgebackenem Bauernbrot ließ es sich noch lange aushalten und für ein „Schwätzle“ war es auch nicht mehr zu heiß.
Vielen Dank an alle Helfer für die tatkräftige Unterstützung an diesem Tag und beim Auf- und Abbau. Ein herzliches Dankeschön gilt den Backfrauen für das Holzbackofenbrot und die selbstgebackenen Kuchen und Torten. Auch ein Dankeschön an Helga Buck und Team für das Zubereiten des Kartoffelsalates.
Bedanken möchten wir uns auch bei den Bewohnern am Rathausplatz, die uns ihre Garage für den Getränkeausschank zur Verfügung gestellt haben. Vielen Dank an Herrn Johannes Hof, der uns wiederseine tolle WMF-Kaffeemaschine ausgeliehen hat und auch an die Gemeinde Bad Überkingen für die Überlassung des Rathausplatzes.

Martina Maurer


Besucherzähler

Heute 6

Monat 298

Insgesamt 35529